BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
 

Förderverein “Katholische Kapelle Knaufspesch“

Kapelle 1

Den Anstoß für den Bau der Marienkapelle gab Josef Thomas. Er warb in Knaufspesch mit dem Vorschlag, ein Gebetshäuschen zu bauen. Die Begeisterung der Knaufspescher war so überwältigend, daß bereits nach zweieinhalbjähriger Bauzeit in 7000 freiwilligen Arbeitsstunden ein wahres Schmuckstück entstand.

Kapelle innen


 

 

Die Planung übernahm Prof. Boemimghaus aus Aachen, der Altar ist eine Prüfungsarbeit der

Aachener Kunststudentin Birgit Nienkerke.

Familie Thomas stiftete die Marienglocke, 45 kg, abgestimmt auf c.

Kapelle innen 2

 

 

Die Olzheimer Künstlerin Sieglinde Hecker schuf die Marienfigur aus einem 1,75 m hohen und drei Tonnen schweren Sandsteinrohling. 

 

Neben Gottesdiensten steht die Kapelle auch für Konzerte zur Verfügung.

(Quelle: Diethelm Dräger "Ulmezum-Olzheim")

 

Kontakt

Ingo Thomas

Lohhecke 20
54597 Olzheim OT Knaufspesch

(06552) 6009844