Palaverbühne Olzheim e.V.

Die Palaverbühne Olzheim führt mit großem Ensemble an ihrer neuen Spielstätte den Klassiker „Pension Schöller“ auf. Im neuen Veranstaltungshaus „5 Jahreszeiten Wingels“ in Olzheim sind die besten Voraussetzungen für eine gelungene Theaterveranstaltung gegeben. In den großzügig gestalteten Räumlichkeiten lässt sich bequem von jedem Sitzplatz, mit optimaler Sicht das Geschehen auf der Bühne verfolgen. 
Für das leibliche Wohl ist beim Team von 5 JZ Wingels ebenfalls bestens gesorgt.

„Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch Verrückteren fände, der ihn versteht!“ Dieser Spruch von Heinrich Heine könnte Programm sein für die „Pension Schöller“, eine der verrücktesten und bekanntesten Komödien von Wilhelm Jacoby und Carl Lauf . Es ist die urkomische Geschichte vom Ladislaus Robitzky, der aus Küritz nach Berlin fährt, um endlich mal etwas Besonderes zu erleben: 

„Pension Schöller" dürfte den meisten Theater-Interessierten bekannt sein, da es schon auf vielen bekannten Bühnen aufgeführt und von nicht minder bekannten Schauspielern gespielt wurde.
Die Proben laufen zur Zeit auf Hochtouren. Neben den bekannten sind auch einige neue Akteure dabei, allesamt aus den Orten, Reuth, Neuendorf, Willwerath und Olzheim.

Das Theaterstück „ Pension Schöller“, das in den 1920er Jahren spielt, fasziniert durch viele Kalauer, seinen Humor und durch das kleine Stückchen Moral, dass es vermitteln will. Einzigartig wird das Stück durch seine Mischung verschiedenartiger Charaktere, in denen jeder Zuschauer (wenn er es will) Eigenschaften, vielleicht sogar Eigenarten seiner selbst entdecken kann.

Da der Veranstaltungsraum viel Platz bietet, sind nur 2 Aufführungstermine geplant. 
Die Palaverbühne empfiehlt eine rechtzeitige Kartenreservierung.

Die Aufführungstermine sind Samstag den 24.11.2012 um 20:00 Uhr (anschließend Tanz)
und Sonntag den 25.11.2012 um 18:00 Uhr

Karten Vorverkauf (8,00 €/Karte) bei Hit- Markt, Prüm
Elektro Thomas, Olzheim,
Wingels 5 Jahreszeiten, Olzheim

zurück